Exklusivseminar für Kolleginnen und Kollegen

DIGITALISIERUNG aus Sicht des Chefs!
Wie hat sich der Alltag von meinem Kollegen nach der Digitalisierung verändert? Worauf muss ich mich einstellen? Welche Probleme kommen auf mich zu, welche sind vermeidbar, warum kann es nicht so bleiben, wie es ist?

Mit diesem auf 25 Teilnehmern begrenzten Exklusivseminar haben Sie die Möglichkeit, im kleinen Kollegenkreis nicht nur einen Überblick über den aktuellen technologischen Stand und deren Einsatzmöglichkeit in einer Steuerkanzlei zu bekommen, sondern dürfen in den Echtbetrieb unseres erfahrenen Referenten einsteigen. Könnten Sie sich morgen als Partner an seinen Schreibtisch setzen und die Arbeit fortführen?

Dabei lernen Sie von dem Referenten aus seiner zehnjährigen Praxiserfahrung.

Diskutieren Sie, probieren Sie es aus, und verlieren Sie die Angst, dass die Kanzlei sich am Chef vorbeidigitalisiert. Sie müssen nicht selbst digital buchen können – aber das „Steuerrad“ sollten Sie nicht aus der Hand geben!

  

Vorteile

  • Überblick über das papierlose Arbeiten
  • Welche Änderungen sind unproblematisch, welche mit Risiko behaftet?
  • Konkrete und erprobte Ideen aus allen Bereichen. Machen Sie nicht mehr jeden Fehler selbst!

Besonderheiten

  • Alle Anwendungen auf DATEV-Basis
  • Alle Chefs sollten idealerweise ein Laptop dabeihaben
  • Der Zugang in die Kanzlei sollte per UMTS oder WLAN sichergestellt sein
  • SmartLogin oder Smartcard müssen mitgebracht werden
  • Handy, iPad, sofern vorhanden, bitte mitbringen
  • In der Kanzlei sollte geprüft werden, ob der Chef über alle ausreichenden Rechte, vor allem ggfs. vorhandene Online-Mandanten und deren Auswertungen, verfügt
  • Da alle Teilnehmer – auch der Referent – auf einen echten Datenbestand zurückgreifen, ist die berufsrechtliche gegenseitige Verschwiegenheit obligatorisch
  • Das Erstellen von Videoaufnahmen, Handy-Fotos oder Screenshots ohne Zustimmung ist nicht gestattet

 

Inhalt:

I. Sekretariat wird zur Verwaltung

II. Wie sieht der Chefarbeitsplatz aus?

  1. Einstellungen des DATEV-Arbeitsplatzes
  2. DMS – LIVE
  3. PROCHECK als Rettung?
  4. Vollmachtdatenbank aktiv?
  5. Wie kontrolliere und überwache ich Mandanten und Mitarbeiter?

III. Zusammenarbeit und Austausch mit meinen Mitarbeitern

  1. Wie bekomme ich Entwürfe von Jahresabschlüssen?
  2. Was bekomme ich zur Kenntnisnahme, was zur Freigabe?
  3. Lernen Sie die vorhandenen Controllingtools zu nutzen – ohne Kosten zu produzieren.
  4. Habe ich die richtigen Mitarbeiter? Woran erkenne ich das? 

IV. Wie kann ich helfen, meine Mandanten in der Digitalisierung zu begleiten und vom Mehrwert zu überzeugen?

  1. Einblick in aktive Mandanten
  2. Welche Pakete biete ich zu welchem Preis?
  3. Automatisierung von Buchungsvorgängen
  4. Tagesaktuelle Bankdaten
  5. Automatischer Beleg- und Datenaustausch zwischen Steuerberater und Mandanten
  6. Praktische Umsetzung und Stolpersteine

V. Praktische Umsetzung und Erfahrungen aus digitalen Betriebsprüfungen

  1. Gescheiterte BP auf Grund falscher Chefkontrolle
  2. Erfolgreiche digitale BP durch „Innenrevision der Abschlussabteilung“

VI. Diskussionen und Live-Präsentationen

  1. Elektronischer Einspruch im Praxistest
  2. Die E-Bilanz und die Folgen – sind Sie auf dem Stand?
  3. Nutzung mobiler Endgeräte in der Kanzlei

  

Referent:
Marco Czeczka, Steuerberater, Dortmund

  

Termin und Ort:
6. Juli 2020 Halle (Montag) von 09:00 – 17:00 Uhr

Mercure Hotel Halle-Leipzig, An der Windmühle 1, 06188 Landsberg OT Peißen

Für die Eingabe der Adresse in das Navigationsgerät ist es wichtig als Ort Landsberg einzugeben.

Sollte es die Straße trotzdem nicht finden, so geben Sie bitte als Alternative die Saarbrücker Straße ein.

Gebühr je Teilnehmer:
EUR 310,00 zuzüglich 19 % Umsatzsteuer

Für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter. In der Gebühr sind die Seminarunterlagen sowie eine Pausenversorgung  enthalten.

 

EUR 380,00 zuzüglich 19 % Umsatzsteuer

Für Teilnehmer, die nicht Mitglied des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. sind. In der Gebühr sind die Seminarunterlagen sowie eine Pausenversorgung  enthalten.

 

>> Einladung

Online anmelden



Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Ich bin Mitglied:

janein

Mitgliedsnummer


Rechnungsempfänger:

Firma / Name, Vorname*

Straße Nr.*

Ort*

Plz*

E-Mail*



Teilnehmer:

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname


Die Gebühr ziehen Sie bitte ein:

Bekannte Bankverbindungneue Bankverbindung

IBAN

BIC

Bankinstitut, Ort

Konto-Inhaber: Name, Vorname

Achtung: Alle Daten werden im Klartext übertragen!


Gesonderte Rechnungslegung sowie der Einzug der Lastschriften erfolgen nach dem Seminar.

Die Gebühr für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. gilt auch für deren nicht berufsangehörige Mitarbeiter. Bei Rücklastschriften und Mahnungen wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR berechnet. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. (Sie können sich auch per Telefax oder über das Internet anmelden). Anmeldebestätigungen werden nicht erteilt. Die Akademie gibt nur Mitteilung bei Überbelegung eines Seminars. Stornierungen werden nur anerkannt, wenn die Absage mindestens einen Tag vor der Veranstaltung schriftlich mitgeteilt wird. Spätere Stornierungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die volle Seminargebühr wird fällig. Für nicht wahrgenommene Seminare kann die Arbeitsunterlage schriftlich angefordert werden. Foto-/Tonrechte: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass alle dort von Ihrer Person entstehenden Bild- und Tonaufnahmen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit der Studien-Akademie zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkt genutzt werden können.

Ich bin einverstanden, dass die Studien-Akademie Magdeburg GmbH meine Daten für die Bearbeitung der Seminaranmeldung elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutzerklärung).

Hinweis: Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.



adminFIREFLY20080618