Seminar für Kolleginnen und Kollegen sowie qualifizierte Mitarbeiter

Aktuelle Einzelfragen der Besteuerungspraxis in der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.

 

Hier ein Auszug aus der Themenübersicht:

I. Aktuelle Gesetzgebung und Gesetzesvorhaben (Jahressteuergesetz 2019; Klimaschutzprogramm,  Änderungen in der EStDV, Corona-Maßnahmenpaket, Unternehmenssteuermodernisierungsgesetz?); insb.:

  1. Neues zur Tarifglättung für LuF (§§ 32c und 36 Abs. 2 EStG) einschl. Verwaltungsregelungen
  2. Anhebung der Grenzen nach § 6 Abs. 2 EStG und Wegfall von § 6 Abs. 2a EStG
  3. Wahlrecht für das LuF-Wirtschaftsjahr nach § 8c EStDV
  4. Tierhaltungskooperationen; Überführung des § 51a BewG in § 13b EStG; einschl. aktuelle Recht­ sprechung
  5. Optionsmodell für Personengesellschaften?

II. BMF-Schreiben und Rechtsprechung zu § 6 Abs. 3 EStG, § 24 UmwStG und § 6 Abs. 5 EStG; Betriebs und Teilbetriebsbegriff, Rückbehaltsgrenze in der Landwirtschaft, Übertragung unter Vorbehalts­nießbrauch

III. Realteilung und Erbauseinandersetzung bei LuF- Mitunternehmerschaften; insb. Möglichkeit der Fort­ führung und des Beginns des sog. Verpächterwahlrechts, Definition des Betriebsbegriffs und des Verpächterwahlrechts in der LuF, Reaktion des Gesetzgebers/der Verwaltung auf die aktuelle BFH-Rechtsprechung

IV. Voraussetzungen für die Begründung von Betriebsvermögen bei einem verpachteten LuF-Betrieb

V. Aktuelle Rechtsprechung und Zweifelsfragen zur Vermögensübergabe und zum Abzug von Versor­gungsleistungen als dauernde Last

VI. Wärmeenergie als Wirtschaftsgut; Wertansatz der Sachentnahme bei privatem Verbrauch

VII. Neues zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von Entschädigungen für die Inanspruchnahme von Grundstücken (Überspannung, ökologische Zwecke, Regenwasserkanal, Windkraftanlagen)

VIII. Voraussetzungen für eine steuerfreie Wohngrundstücksentnahme nach § 13 Abs. 4 Satz 6 Nr. 2 EStG

IX. Zweifelsfragen zur steuerfreien Wohngrundstücksentnahme nach § 13 Abs. 5 EStG

X. Rechtsprechung zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung des freiwilligen Landtausches i.S.d. § 103a  FlurbG

XI. Neues zur gewerblichen Prägung einer Mitunternehmerschaft nach § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG

XII. Ermittlung der Anschaffungskosten für Anteile bei Umwandlung einer LPG

XIII. Gestaltungsmissbrauch bei Grundstücksübertragungen zwischen Ehegatten

XIV. Aufwendungen zur Sanierung eines Entwässerungskanals

XV. Keine Gewinnfeststellung bei einer von Ehegatten betriebenen PV-Anlage

XVI. Anhängige Revisionsverfahren mit Bezug zur LuF

Das Seminar wird von SAM und dem Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) gemeinschaftlich getragen.

  

Referenten:
Dipl.-Fw. (FH) Hans-Wilhelm Giere, StOAR a.D.
Dip.-Fw. (FH) Stefan Muser, StA, Bayerisches Landesamt für Steuern

  

Leitung:

Reinhard Asche, StB, Buchholz
Jan Eike Busse, StB/RA/FAfStR, Sehnde
Thomas Engel, StB/RA/FAfStR, Friesoythe
Dipl.-Bw. Gregor Meyer, StB, Essen/Oldb.
Dipl.-Ing. agr. Arne Suhr, StB, Bremervörde
Dipl.-Kfm. Birger Wesche, WP/StB/LB, Wolfenbüttel

  

Termin und Ort:
7. Dezember 2020 Magdeburg (Montag) 09:00 – ca. 17:00 Uhr
MARITIM Hotel Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 87, 39104 Magdeburg

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie gebotenen Abstandsregelungen ist die Teilnahme begrenzt.

 

Gebühr je Teilnehmer:
EUR 195,00 zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer

Für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter. In der Gebühr sind die Seminarunterlagen sowie eine Pausenversorgung  enthalten.

EUR 265,00 zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer
Für Teilnehmer, die nicht Mitglied des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. sind. In der Gebühr sind die Seminarunterlagen sowie eine Pausenversorgung  enthalten.

   

>> Einladung

Online anmelden



Bitte wählen Sie einen Termin aus:

Ich bin Mitglied:

janein

Mitgliedsnummer


Rechnungsempfänger:

Firma / Name, Vorname*

Straße Nr.*

Ort*

Plz*

E-Mail*



Teilnehmer:

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname
Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname

Name, Vorname


Die Gebühr ziehen Sie bitte ein:

Bekannte Bankverbindungneue Bankverbindung

IBAN

BIC

Bankinstitut, Ort

Konto-Inhaber: Name, Vorname

Achtung: Alle Daten werden im Klartext übertragen!


Gesonderte Rechnungslegung sowie der Einzug der Lastschriften erfolgen nach dem Seminar.

Die Gebühr für Mitglieder des Steuerberaterverbandes Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. gilt auch für deren nicht berufsangehörige Mitarbeiter. Bei Rücklastschriften und Mahnungen wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 EUR berechnet. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. (Sie können sich auch per Telefax oder über das Internet anmelden). Anmeldebestätigungen werden nicht erteilt. Die Akademie gibt nur Mitteilung bei Überbelegung eines Seminars. Stornierungen werden nur anerkannt, wenn die Absage mindestens einen Tag vor der Veranstaltung schriftlich mitgeteilt wird. Spätere Stornierungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die volle Seminargebühr wird fällig. Für nicht wahrgenommene Seminare kann die Arbeitsunterlage schriftlich angefordert werden. Foto-/Tonrechte: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, dass alle dort von Ihrer Person entstehenden Bild- und Tonaufnahmen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit der Studien-Akademie zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkt genutzt werden können.

Ich bin einverstanden, dass die Studien-Akademie Magdeburg GmbH meine Daten für die Bearbeitung der Seminaranmeldung elektronisch verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben (Datenschutzerklärung).

Hinweis: Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.



adminFIREFLY20080618