BMF: Steuerbefreiung nach § 3 Nummer 15 EStG   Das BMF stellt in einem Schreiben klar, welche Arbeitgeberleistungen nach § 3 Nr. 15 EStG für bestimmte Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Linienverkehr sowie im öffentlichen Personennahverkehr​ steuerbefreit sind. Die Steuerbefreiungsvorschrift § 3 Nr. 15 EStG wurde durch das
BFH: Antragsfrist für Teileinkünfteverfahren bei nachträglich festgestellter vGA   Steuerpflichtige mit Kapitalerträgen aus einer unternehmerischen Beteiligung müssen den Antrag auf Regelbesteuerung anstelle der Abgeltungsteuer spätestens zusammen mit der Einkommensteuererklärung stellen, um so die anteilige Steuerfreistellung im Rahmen des sog. Teileinkünfteverfahrens zu erlangen. Dies hat der
BMF: Neufassung der GoBD zunächst zurückgezogen   Das BMF hat das Schreiben zu den GoBD vom 11.7.2019 (vgl. hierzu unserer Meldung vom 18.7.2019)  von seiner Internetseite zurückgezogen, da hierzu noch Abstimmungsbedarf bestehe. Bis zu einer erneuten Veröffentlichung gelten weiterhin die Grundsätze des Schreibens vom 14.11.2014,
BMF: Investitionsabzugsbetrag bei Mitunternehmerschaften   Das BMF hat sich aktuell zur Verwendung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG im Gesamthandsvermögen einer Mitunternehmerschaft für Investitionen im Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers geäußert (BMF-Schr. v. 26.8.2019 – IV C 6 -S 2139-b/07/10002-02).   Hintergrund: Der BFH hat mit Beschluss vom 15.11.2017 entschieden,
Der DStV-Praxenvergleich 2019 startet – Jetzt teilnehmen!   Das größte Steuerberaterbenchmarking, der DStV-Praxenvergleich, hat begonnen. Nehmen Sie jetzt teil und vergleichen Sie Ihre Kennzahlen mit aussagekräftigen Daten Ihrer Mitbewerber und profitieren Sie als Teilnehmer der Vorjahre besonders vom Mehrjahresvergleich. Der Mehrjahresvergleich umfasst unter anderem die