2-Tagesseminar für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter In kaum einem anderen Bereich ändern sich derzeit die gesetzlichen Regelungen so schnell wie in der Sozialversicherung. Hier müssen Mitarbeiter in Steuerberatungskanzleien über gute Grundlagen verfügen und ständig auf dem Laufenden bleiben, denn Beitragsnachforderungen sind teuer und können für Mandanten
Seminar für Kollegen/innen und qualifizierte Mitarbeiter/innen Ertragsteuerliche Fragen rund um die mittelständische GmbH und deren Gesellschafter führen in der Praxis immer wieder zu Problemen. Ausgehend von den Problemen rund um die Gesellschafter-Fremdfinanzierung wird die Recht­sprechungsentwicklung zu ausgefallenen Finanzierungshilfen des Gesellschafters erörtert. Die hierzu geplanten gesetzlichen
Das wichtigste Mitarbeiterseminar des Jahres! Bei unserem traditionellen Herbst-/Winterseminar zur Vorbereitung auf die Arbeiten an den Einkommen-steuererklärungen stehen auch in diesem Jahr zahlreiche aktuelle Verwaltungsanweisungen,die (Fort-) Entwicklung der Rechtsprechungund Gesetzesänderungen mit Auswirkung auf die Einkommensteuererklärung im Mittelpunkt. Dabei werden u.a. folgende Gesetzesänderungen dargestellt: „Gesetz zur
Halbtagsseminar für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Das Saison-Kurzarbeitergeld ersetzt im Baugewerbe in der Winterzeit die frühere Winterausfallgeldregelung sowie auch das konjunkturelle Kurzarbeitergeld. Hier sind etliche gesetzliche Vorgaben und tarifvertragliche Regelungen zu beachten, die ineinandergreifen und die für eine ordnungsgemäße Abrechnung angewendet werden müssen. Dieses Seminar bringt
Halbtagsseminar für Kolleginnen und Kollegen Die EU hat am 4.12.2018 die Einführung der sog. Quick Fixes zum 1.1.2020 beschlossen. Diese sollen kurzfristig helfen, innergemeinschaftliche Reihengeschäfte und Konsignationslagerfälle zu vereinfachen und den Betrug bei innergemeinschaftlichen Lieferungen zu vermindern. Erstmals enthält die MwStSystRL nun eine EU-weit gültige
Seminar für Kollegen/innen und qualifizierte Mitarbeiter/innen Aktuelle Einzelfragen der Besteuerungspraxis in der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Hier ein Auszug aus der Themenübersicht: I. Aktuelle Gesetzgebung und Gesetzesvorhabe 1. Neufassung der Tarifglättung für LuF (§§ 32c und 36 Abs. 2 EStG)? 2. Wahlrecht für das LuF-Wirtschaftsjahr
Die Umsatzsteuer als Transaktionssteuer führt bei falscher Rechtsanwendung schnell zu hohen und unvorhergesehen Nachzahlungen in Außenprüfungen. Die Digitalisierung führt gerade im Bereich der Umsatzsteuer zu neuen Ge­schäftsmodellen, wie beispielsweise elektronischen Dienstleistungen oder dem Online-Handel. Die Gerichte tun ihr Übriges mit vielen Entscheidungen, die der Unternehmer